Dienstag , 27. Juni 2017
Neuigkeiten
Startseite / Schlagwörter Archiv: featured

Schlagwörter Archiv: featured

Bei Stada wird der Alptraum der Finanzinvestoren wahr

Es sollte der große Coup werden. Eine der größten Übernahmen, die Finanzinvestoren je gestemmt haben. Alle großen Adressen der Private-Equity-Szene hatten Stada auf dem Zettel: Bain, Cinven, Permira, Advent, zunächst auch CVC. Sie alle hatten eine Übernahme von Stada durchgerechnet. Zu groß war die Versuchung, den letzten großen Hersteller von Nachahmerpräparaten (Generika) zu kaufen und die Potenziale des seinerzeit etwas trägen ... Mehr lesen »

Vapiano-Aktie setzt Zickzackkurs fort

Die Vapiano-Aktie setzt ihren Zickzackkurs fort. Nachdem die Papiere des Restaurantbetreibers zwischenzeitlich unter den Ausgabepreis von 23 Euro gefallen waren, notierten sie am Nachmitttag bei 23,43 Euro. Damit ist bei den Anlegern in die Pizza- und Pasta-Kette rasch Ernüchterung eingekehrt. Die zu 23 Euro ausgegebenen Vapiano-Aktien wurden zu 23,95 Euro am der Frankfurter Börse eingeführt, bröckelten aber rasch bis auf ... Mehr lesen »

Aareal Bank vor Übernahme?

Die Aktien der Aareal Bank sind zuletzt deutlich unter die Räder gekommen. Schuld waren neben der Unsicherheit um die beiden italienischen Volksbanken Banca Popolare di Vicenza und Veneto Banca auch fehlende Impulse. Mittlerweile wurden die beiden Krisenbank aber gerettet. Neuen Schub könnte jetzt zudem eine positive Studie von Warburg Research bringen. Nach einer Investorenveranstaltung der Aareal Bank hat Warburg-Analyst Andreas Pläsier ... Mehr lesen »

Koalition einig über Stromnetz-Abgaben – Anpassung ab 2019

Stromkunden in Ost- und Norddeutschland sollen bei den bundesweit noch unterschiedlich hohen Abgaben für die Stromnetze ab 2019 schrittweise entlastet werden. Union und SPD verständigten sich am Dienstag praktisch in letzter Minute doch noch auf einen Zeitplan für die von ost- und norddeutschen Bundesländern geforderte Angleichung der Netzentgelte. Laut der in Berlin erreichten Einigung sollen die Entgelte vom 1. Januar 2019 an ... Mehr lesen »

Armin Laschets schwierige Mission

Armin Laschet – oft unterschätzt, mehrfach unterlegen, immer wieder aufgestanden. Jetzt steht der 56-jährige Bergmannssohn kurz vor seinem Traumziel: Am Montag konnte der nordrhein-westfälische CDU-Vorsitzende gemeinsam mit FDP-Chef Christian Lindner einen Koalitionsvertrag unterzeichnen – symbolträchtig auf einer Rheinwiese vor der Düsseldorfer Jugendherberge mit der imposanten Kulisse des Landtags und der gläsernen Staatskanzlei im Hintergrund. „Das ist ein besonderer Moment“, sagt ... Mehr lesen »

Vapiano geht an die Börse

Mit Pizza und Pasta an die Börse: Die Aktien der Restraurantkette Vapiano haben am Dienstag bei ihrem Debüt an der Frankfurter Börse leicht zugelegt. Der erste Kurs wurde bei 23,95 Euro festgestellt. Die Aktien – insgesamt knapp acht Millionen – wurden den Aktionären zu je 23 Euro ausgegeben, wie das Bonner Gastronomie-Unternehmen mitteilte. Es sammelte damit demnach circa 184 Millionen ... Mehr lesen »

BASF: Die Deutsche Bank würde kaufen

Die Deutsche Bank bleibt nach wie vor von der Aktie des Ludwigshafener Chemieriesen BASF überzeugt. Analyst Tim Jones erklärte, dass der DAX-Konzern unter den 130 bei der „db Access Berlin“-Konferenz vertretenen Unternehmen zu denen gezählt habe, bei denen die Reaktionen der Experten „besonders herausgeragt“ hätten. So habe sich BASF laut Jones etwas zuversichtlicher gezeigt als von den Analysten prognostiziert worden ... Mehr lesen »

Das sind die aktivsten Bundesminister

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gönnt sich keine Verschnaufpause. Nur zwei Tage nach dem Wahlprogramm-Parteitag in Dortmund tritt er heute vor die Hauptstadtpresse. Gemeinsam mit den SPD-Bundesministern zieht er in der Bundespressekonferenz eine Bilanz der vergangenen vier Regierungsjahre. Daran sollen neben Schulz Außenminister Sigmar Gabriel, Justizminister Heiko Maas, Familienministerin Katarina Barley, Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries, Umweltministerin Barbara Hendricks, Arbeitsministerin Andrea Nahles, die ... Mehr lesen »

Servicegebühr für selbst ausgedruckte Tickets unrechtmäßig Urteil

Kunden müssen eine Servicegebühr beim Kauf von Tickets zum Selbstausdrucken nicht hinnehmen. Denn nach einem Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Bremen ist es unzulässig, dafür eine Gebühr zu verlangen. Dem Unternehmen entstünden keine eigenen Aufwendungen, deren Ersatz verlangt werden könne. Entsprechende Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen seien daher unwirksam (Az.: 5 U 16/16). Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hatte gegen die Bedingungen ... Mehr lesen »

Einzig nützliche Innovation? 50 Jahre Geldautomat Bargeld aus der Wand

Für viele Verbraucher ist er heute der alleinige Kontakt zu ihrer Bank: der Geldautomat. Im Grunde sei die Maschine die einzige nützliche Innovation, die die Finanzbranche über Jahrzehnte zustande gebracht habe, urteilte 2009 der ehemalige Chef der US-Notenbank-Fed, Paul Volcker. Der Geldautomat ist aus dem Alltag von Millionen Menschen nicht mehr wegzudenken. Allein in Deutschland können sich Verbraucher an etwa ... Mehr lesen »