Dienstag , 27. Juni 2017
Neuigkeiten
Startseite / Wirtschaft und Politik (Seite 5)

Wirtschaft und Politik

Neue Ausgabe: Einfach reich? So geht es! Wie Sie entspannt an der Börse ein Vermögen aufbauen +++ Amazon.com – Frontalangriff: Jeff Bezos schnappt sich Whole Foods +++ FANG-Aktien: Das Ende der Party bei Facebook und Co?

Entspannt an der Börse ein Vermögen aufbauen geht nicht? Von wegen! Seit 1982 haben Aktien im Schnitt eine Rendite von 9,5 Prozent pro Jahr erzielt. Wie viel Überzeugungsarbeit muss eigentlich noch geleistet werden, damit Aktien endlich nicht mehr als Teufelszeug, sondern als gute Altersvorsorge, als renditeträchtige Geldanlage betrachtet werden? Wenn es nach dem AKTIONÄR geht, sind Aktien ein Muss! Es ... Mehr lesen »

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.06.2017 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) – An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.06.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss + angekündigte Dividende Quelle: Reuters/oraise Stand: 21.06.2017 20:30 Uhr Mehr lesen »

„Das Motto muss heißen: bauen, bauen, bauen“

Freud´ und Leid liegen auch in der Wohnungsbaupolitik dicht beieinander: So werden zwar so viele Wohnungen gebaut wie seit Jahren nicht mehr, doch die Zahl reicht nicht aus. „Eine Million fehlende Wohnungen in Deutschland, Neubauzahlen, die deutlich hinter dem Bedarf zurückbleiben, Sozialwohnungsbestände, die weiter schrumpfen, stark ansteigende Wiedervermietungs- und jetzt auch Bestandsmieten“, kritisierte unlängst der Deutsche Mieterbund (DMB). Diese Kritik ... Mehr lesen »

K+S: Commerzbank sieht Kursziel von 30 Euro – wann glückt der Ausbruch?

Die Aktie des Düngemittel- und Salzproduzenten K+S hat sich in den vergangenen Handelswochen allmählich wieder dem bisherigen Jahreshoch bei 24,95 Euro angenähert. Sollte dem MDAX-Titel der Sprung über diesen Widerstand gelingen, hätte der Aktienkurs aus charttechnischer Sicht zunächst Luft bis zur Marke von 28,00 Euro. Lohnt sich jetzt der Kauf? Nach Ansicht der Experten der Commerzbank ist die Antwort klar. ... Mehr lesen »

Hitzefrei im Büro? Das müssen Arbeitnehmer wissen

Kaum ist der Sommer da, wird in Büros aufgrund der hohen Temperaturen laut aufgestöhnt. Am liebsten hätte man sowieso Hitzefrei. Doch welche Vorgaben für Arbeitgeber und Angestellte gibt es eigentlich, wenn es richtig heiß in den Betriebsräumen wird? In der Arbeitsstättenregelung (ASR A3.5) ist festgelegt, dass die die Temperatur in Arbeitsräumen nicht über 26 Grad liegen soll. Nach Paragraf 4 ... Mehr lesen »

Berliner Rechnungshof rügt Schuldenkurs von Rot-Rot-Grün

Der Berliner Landesrechnungshof hat die anhaltend hohe Verschuldung der Hauptstadt kritisiert. „Der Schuldenstand Berlins ist mit fast 60 Milliarden Euro noch immer deutlich zu hoch“, hieß es in dem am Mittwoch vorgestellten Jahresbericht. Der seit Dezember amtierende Senat aus SPD, Linken und Grünen treibe mit seinem derzeitigen Kurs die Schulden zudem tendenziell weiter in die Höhe. Die unabhängige Finanzaufsichtsbehörde lobte ... Mehr lesen »

Vita 34: Darum ist die Übernahme von Seracell sinnvoll!

Bei Vita 34 dreht sich alles derzeit um die Übernahme des Konkurrenten Seracell Pharma. Bis zu 14 Millionen Euro beträgt der Kaufpreis. Sportlich, ohne Frage. Doch Seracell bietet die Einlagerung von Stammzellen deutlich günstiger an und könnte damit langfristig das Geschäftsmodell von Vita 34 gefährden. Der Preis macht den Unterschied: Sowohl auf Basis einer Monats- beziehungsweise Jahresgebühr als auch bei ... Mehr lesen »

Nasdaq Biotech Index vor Mega-Kaufsignal: Biotech-Boom 2.0?

Eine zweijährige Konsolidierung steht vor dem Abschluss: Am gestrigen Handelstag übersprang der Nasdaq Biotech Index (NBI) Intrday den Widerstand von 3.200 Punkten. Zuletzt notierte der Index im März 2016 auf dem hohen Niveau. Wird der Ausbruch auf Schlusskursbasis in den nächsten Tagen bestätigt, generiert der NBI ein großes Kaufsignal. Im Juli 2015 erreichte der Index sein Allzeithoch bei 4.194,87 Punkten, ... Mehr lesen »

Sehschwäche macht Testament nicht immer nichtig Erbrechts-Tipp

Jeder kann sein Testament durch eine eigenhändig geschriebene und unterschriebene Erklärung errichten. Er muss aber in der Lage sein, selbstständig zu schreiben und das Geschriebene zu überprüfen. Hinreichend ist dabei, wenn er dies mittels Hilfsmitteln bewerkstelligen kann. In einem Fall am Amtsgericht Neuss hat die Erblasserin mehrere eigenhändig geschriebene und unterschriebene Testamente errichtet. Hierin setzte sie eine entferntere Verwandte zu ... Mehr lesen »

Krankenhaus muss Kosten für Gebärdensprachdolmetscher zahlen Gerichtsurteil

Benötigt ein Patient in der Klinik einen Gebärdensprachdolmetscher, muss das Krankenhaus diesen meist bezahlen. Denn in den allgemeinen Pauschalen, die das Krankenhaus erhält, sind diese Kosten enthalten. Das gilt auch, wenn der Patient den Dolmetscher beauftragt und mitbringt. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine diesbezügliche Entscheidung des Sozialgerichts Hamburg. Der Fall: Eine taubstumme Patientin ließ sich ... Mehr lesen »