Dienstag , 27. Juni 2017
Neuigkeiten
Startseite / Wirtschaft und Politik (Seite 30)

Wirtschaft und Politik

Kein Rechtsanspruch auf Aktionspreise Kassenzettel genau prüfen

Angebote, Sonderpreise, Rabatte: Händler werben in Prospekten häufig mit günstigen Waren. Der Kaufvertrag kommt aber erst an der Kasse zustande. Das bedeutet: Wird an der Kasse ein höherer Preis gefordert, kann der Kunde nicht den niedrigeren aus dem Prospekt verlangen. Denn einen Rechtsanspruch auf Aktionspreise hat er nicht, erklärt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. Verbraucher müssen Produkte allerdings auch nicht zu dem ... Mehr lesen »

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 18.05.2017 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) – An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.05.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss + angekündigte Dividende Quelle: Reuters/oraise Stand: 18.05.2017 20:30 Uhr Mehr lesen »

E.on: Zinswette geht auf – viel Einsparpotenzial!

Im Juli muss E.on die milliardenschweren Zahlungen an den Atomfonds leisten. Die Risiken aus dem Atom-Rückbau können damit endlich ad acta gelegt werden. Zunächst einmal war es dazu aber notwendig, sich die benötigten Barmittel zu beschaffen. Der Vorteil: Durch die laufende Umstrukturierung der Finanzierung kann der Versorger die Zinskosten massiv senken. Bereits vor Wochen hatte E.on den Schritt angekündigt. Inzwischen hat ... Mehr lesen »

Dividendenperle BASF: Was ist jetzt mit der Aktie zu tun?

Die Korrektur an den Märkten setzt sich fort. Dabei ist auch die Aktie von BASF deutlich unter Druck geraten. Ausgehend vom Hoch von Anfang April bei 94,32 Euro hat der DAX-Titel bereits mehr als zehn Prozent verloren (wobei hier auch 3,00 Euro Dividendenabschlag zu berücksichtigen sind). Wie sollten Anleger jetzt reagieren? Die Charttechnik mahnt jedenfalls aktuell zur Vorsicht. So ist ... Mehr lesen »

ThyssenKrupp: Fusion mit Risiken – daran könnte es noch scheitern

Die Euphorie ist bei ThyssenKrupp wieder da. Hintergrund: Tata Steel scheint eine Einigung mit dem Pensionsfonds über die milliardenschweren Pensionslasten erzielt zu haben. Eine Stahlfusion rückt damit immer näher. Die Aktie klettert innerhalb von drei Tagen um zehn Prozent. Nach wie vor gibt es aber Widerstand. Vor allem bei den Arbeitnehmern treffen die Fusionspläne nach wie vor auf Ablehnung. „Jetzt ... Mehr lesen »

Royal Dutch Shell: Zahltag …kommt noch!

Nachdem der Aktienkurs von Royal Dutch Shell im Zuge der anziehenden Ölpreise an den vergangenen Tagen ebenfalls zulegen konnte, dürfte es im heutigen Handel zunächst bergab gehen. Die Anteilscheine des niederländisch-britischen Öl- und Gasproduzenten werden heute ex-Dividende gehandelt. So steht der Dividendenabschlag für die Ausschüttung für das erste Quartal 2017 an. Demnach werden die Shell-Papiere 0,47 Dollar (also knapp 0,42 ... Mehr lesen »

BB Biotech: Top-Beteiligung Incyte meldet sich eindrucksvoll zurück

Im April musste die Biotech-Gesellschaft Incyte einen herben Rückschlag hinnehmen: Die amerikanische Zulassungsbehörde FDA verweigerte die Zulassung von Baricitinib gegen Rheumatoide Arthritis. Daraufhin verlor die Aktie deutlich an Boden. Doch die BB-Biotech-Beteiligung meldet sich zurück und präsentiert einen Auszug wichtiger Studiendaten, die auf dem ASCO Meeting vorgestellt werden. In einer Kombi-Studie mit Epacadostat von Incyte und Mercks Keytruda konnten hervorragende ... Mehr lesen »

Was bei der Finanzberatung zu beachten ist Nicht blind zugreifen

Die erste Empfehlung ist nicht immer die Beste. Das gilt insbesondere bei Finanzprodukten. «Nicht jedes Finanzprodukt passt auch zu jedem Verbraucher», erklärt Florian Weiterer von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Anleger sollten ihre Entscheidung also nicht überstürzt treffen. «In allen anderen Lebensbereichen nehmen sich Verbraucher für Produktvergleiche viel Zeit», sagt Weiterer. «Das muss auch bei Finanzprodukten gelten.» In der Finanzberatung müssten Anleger ... Mehr lesen »

Eine große Koalition gegen den Justizminister

Keiner findet das Gesetz von Justizminister Heiko Maas (SPD) gut. Nicht mal sein Parteifreund Lars Klingbeil, Netzpolitiker der Sozialdemokraten. „Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist jetzt im Parlament und wird es anders verlassen, als es eingebracht wurde“, versicherte Klingbeil am Dienstagabend bei einer Veranstaltung zum Thema „Recht & Unrecht im Internet“ vom Verband der Internetwirtschaft (Eco) in Berlin. Und damit steht Klingbeil nicht ... Mehr lesen »

Bierpreise auf dem Oktoberfest dürfen weiter ungebremst steigen

Die Oktoberfest-Wirte dürfen die Bierpreise auf dem größten Volksfest der Welt weiter ohne Preisbremse erhöhen: Eine vom Wiesnchef und Bürgermeister Josef Schmid vorgeschlagene Deckelung der Bierpreise bei 10,70 Euro für die kommenden drei Jahre lehnte der Stadtrat am Mittwoch mehrheitlich ab, wie die Stadt mitteilte. Damit verlor der CSU-Politiker einen öffentlich ausgetragenen Streit mit den Wiesnwirten. Schmid wollte mit der ... Mehr lesen »