Freitag , 18. August 2017
Neuigkeiten
Startseite / Wirtschaft und Politik (Seite 3)

Wirtschaft und Politik

tado° ab sofort mit Google Home kompatibel

Vor knapp vier Wochen vermeldete tado°, das smarte Thermostat und die Klimasteuerung schon sehr bald an das Google-Ökosystem anzubinden, und somit auch die Steuerung per Sprache über den Lautsprecher Google Home zu ermöglichen. Auf ein genaues Datum wollten sich die Münchner hingegen noch nicht festlegen, als Zeitrahmen nannte das Unternehmen lediglich den August. Dieses Ziel konnte eingehalten werden, die Kompatibilität ... Mehr lesen »

WTF? Schräger 4x4x6-Zauberwürfel ist der reine Fingerbrecher

YouTuber FLEB ist ein Puzzle-Freak, der leidenschaftlich gern mit dreidimensionalen Drehpuzzles hantiert, sprich: mit allen möglichen und unmöglichen Zauberwürfel-Varianten. Aber auch FLEB stößt an seine Grenzen, angesichts des obigen, supermerkwürdigen Würfels, bei dem es sich um eine Abwandlung des Fisher Cube handelt, dessen Unterwürfelung um 45-Grad gedreht ist. Das ist denn auch beim 4x4x6 Fisher Cube der Fall, nur dass ... Mehr lesen »

Deutsche Umwelthilfe: Fast keine Luftverbesserung durch Diesel-Gipfel

Zwei Wochen nach dem Diesel-Gipfel hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) eine vernichtende Bilanz des Spitzentreffens von Politik und Autokonzernen gezogen. Nach Auswertung aller verfügbaren Informationen würden sich die Stickoxid-Belastungen in den betroffenen Städten im kommenden Winterhalbjahr durch die beschlossenen Maßnahmen „überhaupt nicht verändern“, sagte Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch am Dienstag in Berlin. Auch im Sommerhalbjahr 2018 liege das Minderungspotenzial deutlich unter ... Mehr lesen »

Hält die deutsche Wirtschaft ihr Tempo?

Wiesbaden (dpa) – Die deutsche Wirtschaft ist mit viel Schwung ins Jahr 2017 gestartet. Ob sie das Wachstumstempo im zweiten Quartal gehalten oder sogar noch erhöht hat, teilt das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden mit. Manche Ökonomen rechneten zuletzt mit einem Wachstum des Bruttoinlandsproduktes um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Zu Jahresfang waren es noch 0,6 Prozent. «Viele Indikatoren deuten ... Mehr lesen »

Sandman Doppler: Retro-Wecker mit Alexa

Wer hat heute noch einen guten alten Wecker bei sich im Schlafzimmer stehen? Wohl die allerwenigsten, sorgen doch heute in der Regel Handys dafür, uns in der Morgenstund aus den Federn zu holen. Sandman Doppler bringt uns aber den guten alten LCD-Wecker wieder zurück. Mit großen Zahlen und ganz so, wie man es von damals kennt. Aber dieser Wecker (mit ... Mehr lesen »

Persil-Schein für Maschmeyer

Der Gründer des früher als AWD firmierenden Finanz-Strukturvertriebs, Carsten Maschmeyer, dürfte sich verwundert die Augen reiben: Ausgerechnet einer, der angeblich vom Finanzvertriebs-Konkurrenten DVAG für eine Rufmordkampagne gegen AWD und Maschmeyer bezahlt worden sein soll, pflegt nun tatkräftig Maschmeyers Image. Zeitungen quer durch die Republik titeln übers Wochenende: „Maschmeyer: Opfer einer Rufmordkampagne?“ Es drängt sich der Eindruck auf, dass der für ... Mehr lesen »

Bitcoin-Boom: 477 Prozent Plus mit „Geheimtipp extrem“ Bitcoin Group – das sagt jetzt der Boss

Die größten Gewinne an der Börse bringt antizyklisches Investieren, wie es auch Peter Lynch oder Warren Buffett lieben. Die Suche nach Aktien, über die noch kein anderer spricht und kein Medien bisher geschrieben hat, hat sich der AKTIONÄR Hot Stock Report auf die Fahnen geschrieben. Bereits vor über einem Jahr wurde den Lesern bei einem Kurs von 4,60 Euro mehrfach ... Mehr lesen »

Wie werde ich Hotelfachmann/-frau? Flexibilität ist Trumpf

Henry Grote hat die Augen überall. Ist die Serviette richtig gefaltet? Liegt das Silberbesteck an der korrekten Stelle? Braucht ein Gast Hilfe? Der 22-Jährige wird Hotelfachmann. Henry Grote ist in seinem letzten Lehrjahr im Hamburger Traditionshotel «Atlantic», das vom Kempinski-Konzern gemanagt wird. «Mir macht es Spaß, mich um die Gäste zu kümmern», sagt der gebürtige Westfale. Nach seinem Abitur ging ... Mehr lesen »

Viele D-Mark-Münzen noch im Umlauf Bestände eintauschen

6,7 Milliarden D-Mark-Münzen sind bis heute nicht eingetauscht. Das entspricht 42 Prozent aller Geldstücke, die Ende 2000 im Umlauf waren, erklärt der Bundesverband deutscher Banken in Berlin. D-Mark-Banknoten hingegen wurden zu über 97 Prozent eingelöst. Waren Ende 2000 Geldscheine im Wert von 262 Milliarden DM in Umlauf, stehen davon heute noch etwa 5,95 Milliarden DM aus. Wer alte D-Mark-Bestände findet, ... Mehr lesen »