Dienstag , 22. Mai 2018
Neuigkeiten
Startseite / Wirtschaft und Politik (Seite 2)

Wirtschaft und Politik

E-Auto-Hersteller setzen auf eine Ressource, bei der sich eine spekulative Blase bildet

Kobalt und Lithium sind wichtige Rohstoffe für bereits heute unverzichtbare Dinge und für zukünftige Innovationen: Smartphones, Laptops oder E-Autos — all ihre Akkus benötigen diese Rohstoffe . Wir werden sie sogar noch viel mehr brauchen als jetzt schon. Das kann zum teuren Problem werden.  Lithium und Kobalt sind Rohstoffe für reichweitenstarke Batterien und stehen im Moment ausreichend zur Verfügung. Mit ... Mehr lesen »

Charlie Munger: die 3 besten Zitate von Berkshires Jahresmeeting

Berkshire Hathaway (WKN:A0YJQ2)hat kürzlich seine Jahresversammlung abgehalten. Fester Bestandteil der Veranstaltung ist auch eine Stunden dauernde Session, bei der man CEO Warren Buffett und seiner rechten Hand, Charlie Munger, Fragen stellen kann. Während Buffett offensichtlich der Star der Show ist, ist Munger bekannt für seine sachlichen Zitate zu Themen, die für die Investoren des Unternehmens wichtig sind. Hier also mal ... Mehr lesen »

Autoindustrie erwartet keine flächendeckenden Diesel-Fahrverbote

Die Autoindustrie geht weiter davon aus, dass es keine flächendeckenden Fahrverbote für Diesel in deutschen Städten geben wird. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) verwies am Samstag auf die Urteilsbegründung des Bundesverwaltungsgerichts und bereits eingeleitete Maßnahmen für eine sauberere Luft in den Städten. „Wir gehen davon aus, dass die NOx-Jahresmittelwerte in nächster Zeit deutlich sinken werden, da die Maßnahmen, die auf ... Mehr lesen »

Commerzbank warnt vor Risiko für Wirtschaftswachstum durch hohen Ölpreis

Der hohe Ölpreis wird nach Einschätzung der Commerzbank zum Risiko für Wirtschaftswachstum und Märkte. „Wenn der Ölpreis bis zum Jahresende auf dem gegenwärtigen Stand bliebe, würde das Einkommen der privaten Haushalte in Deutschland um 0,7 Prozent sinken“, sagte Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ vom Samstag. Ein Kaufkraftverlust in dieser Höhe sei gesamtwirtschaftlich nicht mehr zu ignorieren. Der Ölpreis ... Mehr lesen »

Umweltministerin Schulze fordert zum Weltbienentag Aktionsprogramm Insektenschutz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat vor dem ersten Weltbienentag an diesem Sonntag ein Aktionsprogramm Insektenschutz gefordert. Für Wildbienen und andere Insekten müssten Lebensräume geschaffen werden, sagte Schulze der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Samstag. „Aufgeräumte Gärten ohne einheimische Pflanzenarten oder Äcker voller Insektizide sind da keine Hilfe.“ Da sich der Schwund der Tiere „nicht im fernen Regenwald, sondern direkt vor unseren ... Mehr lesen »

Israel: Tel Aviv Stock Exchange steigt auf Blockchain um

Die israelische Wertpapierbörse Tel Aviv Stock Exchange verwendet künftig die Blockchain. Zusammen mit den Unternehmen Accenture und The Floor arbeitet die Börse derzeit an einer Blockchain-Lösung. Sie wollen damit den Handel mit Wertpapieren zu optimieren. Bitcoin, nein danke – Blockchain, ja bitte! Wie in so vielen anderen Ländern steht man in Israel – zumindest an der Börse – der Blockchain-Technologie ... Mehr lesen »

Dm-Kunden ärgern sich und fordern von dem Drogeriemarkt, viele Produkte radikal zu verändern

172.000 Menschen haben bereits eine Online-Petition unterzeichnet, die den Drogeriemarkt dm dazu bringen soll, Mikroplastik aus seinen Eigenmarken zu entfernen. Dabei geht es nicht um eine Kleinigkeit: dm müsste rund 75 Produkte, meistens aus seiner Hygiene-Marke Balea, ändern. Petitionsstarterin Isabelle Braun begründet die Kampagne auf der Plattform WeAct wie folgt: „Sehr kleine Plastikpartikel und flüssiger Kunststoff, genannt Mikroplastik, werden von ... Mehr lesen »

Ein Profit-Vergleich zwischen einem Nobelrestaurant und einer McDonald’s-Filiale bringt ein erstaunliches Ergebnis

Wer in der Gastronomie viel verdienen will, eröffnet ein Nobelrestaurant, wo ein 3-Gänge-Menü schon mal über 200 Euro kosten kann, oder? So einfach sei das nicht, behauptet Peter Baskerville. Der Australier, der sich selbst als „eifriger Student beider Geschäftsmodelle seit über 20 Jahren“ beschreibt, hat den Profit von McDonald’s- und Nobelrestaurants in den Bereichen Netto- und Bruttogewinn gegenübergestellt und dabei Erstaunliches ... Mehr lesen »

Warum Ikea-Mitarbeiter an der Kasse wissen wollen, wie eure Postleitzahl lautet

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, warum Ikea-Mitarbeiter an der Kasse nach eurer Postleitzahl fragen? Der Business Insider hat beim schwedischen Möbelkonzern nachgefragt. Die Antwort klingt zunächst banal: „Mit Hilfe der Postleitzahl-Erfassung kann Ikea verstehen, aus welchen Orten die Kunden zu einem Einrichtungshaus zum Einkaufen kommen“, sagt ein Unternehmenssprecher. Aber was genau will Ikea damit bezwecken? Auch hier liefert ... Mehr lesen »

In Frankreich zeigt sich, welche fatalen Auswirkungen der Mindestlohn haben kann

Den gesetzlichen Mindestlohn gibt es in Frankreich schon seit der Nachkriegszeit. Der sogenannte „Smic“ (salaire minimum interprofessionnel de croissance) soll in Deutschlands Nachbarland am 1. Januar 2018 um 1,24 Prozent auf 9,88 Euro brutto pro Stunde steigen. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen 35-Stunden-Woche in Frankreich entspricht das einem monatlichen Brutto-Gehalt von 1498 Euro. In Frankreich sind automatische Zuwächse gesetzlich verankert. Derzeit zeigt sich jedoch, welche ... Mehr lesen »