Dienstag , 22. Mai 2018
Neuigkeiten
Startseite / Wirtschaft und Politik (Seite 187)

Wirtschaft und Politik

Vorsicht vor frühzeitigen Prognosen

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt Seit Wochen heben Analysten ihre Dividendenschätzungen an. Sie erwarten, dass 27 der 30 Dax-Konzerne ihre Dividenden im Frühjahr anheben werden – und die Gesamtausschüttung um gut fünf auf 35 Milliarden Euro steigt. Doch Vorsicht: Noch ist es zu früh für seriöse Prognosen. Die Dividenden werden aus den Gewinnen des laufenden Jahres gezahlt. Hier gibt es ... Mehr lesen »

18-Jähriger, der mit digitalen Währungen Millionär wurde, sagt: Bitcoin werden 10.000 Dollar pro Stück wert sein

Erik Finman mag zwar erst 18 Jahre alt sein, aber dank seines frühen und gewitzten Bitcoin-Investments, ist der junge Mann bereits Millionär. Und unabhängig von den aktuellen Kursschwankungen der Krytowährung glaubt Finman noch immer an den langfristigen Erfolg von Bitcoin. Auf seinem persönlichen Kontoauszug steht das digitale Geld ohnehin weiter im Plus. Erst kürzlich sagte Finman, dass es eine „sehr ... Mehr lesen »

AOSM 68 Review: Runder Bluetooth-Sound für wenig Geld

Das Feld der Bluetooth-Lautsprecher ist ja ziemlich unübersehbar geworden, vom High-End Modell bis in die billigsten Segmente. Als wir gefragt wurden, ob wir uns diesen hier nicht mal anhören wollten, dachten wir uns: ok, vielleicht interessant zu wissen ob es in der Preisklasse ertragbar sein kann was man da bekommt? Der AOSM ist ein ziemlich kleiner Bluetooth-Lautsprecher der Preisklasse um ... Mehr lesen »

Medien: Papier des Bundesumweltamts im Widerspruch zu Umweltministerin Hendricks

Das Bundesumweltministerium hat einen Medienbericht zurückgewiesen, wonach eine Untersuchung des Umweltbundesamts Forderungen von Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) nach technischen Nachrüstungen von Dieselautos widerspricht. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berufe sich auf ein veraltetes Papier der Behörde, erklärte ein Ministeriumssprecher am Sonntag. Ein neuer Bericht komme zu deutlich positiveren Einschätzungen. Die „FAS“ hatte berichtet, in einem Papier vom Sommer 2016 sei festgehalten, ... Mehr lesen »

Software-Problem: Ehe für alle kann in Berlin nicht eingegeben werden

In Berlin scheint es derzeit nicht möglich zu sein in der Software beim Standesamt das Geschlecht der Heiratenden anders einzugeben als Mann und Frau. Dies scheint dazu zu führen, dass bei gleichgeschlechtlichen Ehen nun ein Partner fälschlicherweise als Mann oder Frau angegeben werden muss. Und möglicherweise ist das sogar bundesweit so, denn die Software soll überall die gleiche sein. Klingt ... Mehr lesen »

Maker Studio: Malen und Bildhauen in AR geht mit ARKit

Wir haben schon viele ARKit-Beispiele gesehen, die zeigen wie beeindruckend, albern, aber auch irgendwie spannend die Augmented Reality Möglichkeiten in iOS 11 sein könnten. Mit Maker Studio von Fabin Rasheed aus Indien geht es noch mal einen Schritt weiter, denn er benutzt ARKit scheinbar dafür in 3D Figuren zu malen. Das sieht noch sehr einfach aus, aber genau diese Einfachheit ... Mehr lesen »

102 Jahre Porno: Typ lädt 1,8 Millionen Gigabyte in Amazons CloudDrive

Seit Anfang Juni bietet Amazon ja keine unlimitierten AmazonDrive-Pläne mehr an und ein passendes, wenn auch wahrscheinlich nicht stimmiges, Gerücht sagt dazu, dass Reddit-Nutzer beaston02 dafür verantwortlich sei: Der hatte nämlich nicht weniger als 1,8 Petabyte Porno auf seinen AmazonDrive-Account geschaufelt, um auszuprobieren, ob unlimitiert auch wirklich unlimitiert heißt. Die Antwort auf diese Frage lautet soweit: Wahrscheinlich ja, und wenn ... Mehr lesen »

„Nettes Team, wir nehmen es“ — Kommunikationsagentur will komplette Air-Berlin-Abteilung einstellen

Gute Nachricht für das E-Commerce-Team der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin: Die 60-köpfige Mannschaft hat offenbar in kürzester Zeit einen neuen Arbeitgeber gefunden. Die Kommunikationsagentur Fischer Appelt hat angekündigt, die gesamte Abteilung übernehmen zu wollen. Erst vor wenigen Tagen hatten die Marketing-Experten von Air Berlin eine kleine Website erstellt, um sich dort anderen Unternehmen zu präsentieren. Die ungewöhnliche Initiativbewerbung brachte dem ... Mehr lesen »

Dobrindt soll drohende Pleite von Autobahnbetreiber A1 Mobil verschwiegen haben

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) gerät wegen der drohenden Pleite des privaten Autobahnbetreibers A1 Mobil zunehmend unter Druck. Mehreren Medienberichten vom Wochenende zufolge soll Dobrindt schon seit Jahren von den Finanzproblemen der Betreibergesellschaft gewusst haben. Der Fall könnte für den Steuerzahler noch teurer werden als bisher bekannt. Die „Berliner Zeitung“ berichtete, dass es sogar bereits 2009 erste Krisengespräche zwischen dem Verkehrsministerium ... Mehr lesen »

Deutschland wirkt den Immobilien-Boom ab: Darum entstehen plötzlich wieder weniger Neubauten

Die Immobilienbranche wünscht sich von der Politik weniger Bürokratie und geringere Steuern. Dies ergab eine Umfrage des Branchenverband ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss) und der „Immobilien Zeitung“, berichtet „Die Welt“. Zwar wurde kein Zusammenhang zwischen der anhaltenden Bauflaute und der Kritik der Baubranche untersucht, doch die Umfrage liefert Hinweise, welche politischen Maßnahmen den Wohnungsbau ankurbeln könnten. In diesem Jahr gingen die Baugenehmigungen in Deutschland ... Mehr lesen »