Samstag , 19. August 2017
Neuigkeiten
Startseite / Uncategorized

Uncategorized

Fahrer des Kleintransporters angeblich bereits tot

Hinter den Terrorattacken in Spanien mit 14 Toten steckt nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine organisierte Islamisten-Zelle. Der mutmaßliche Haupttäter, der am Donnerstagabend auf Barcelonas Flaniermeile Las Ramblas mit einem Lieferwagen in Gruppen von Passanten gerast war, ist Medienberichten zufolge nicht mehr am Leben. Er sei unter den fünf Terroristen gewesen, die in der Nacht zum Freitag in der Küstenstadt ... Mehr lesen »

Verfassungsgebende Versammlung entmachtet Parlament

Das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela ist offiziell entmachtet worden. Es hat damit keine Entscheidungsgewalt mehr. Die neue Verfassungsgebende Versammlung nahm am Freitag ein Dekret an, mit dem das Gremium die Aufgaben der Nationalversammlung übernimmt. Aus Sicht der Opposition gleicht das Vorgehen endgültig einem Staatsstreich. Die Versammlung wird von Dutzenden Staaten nicht anerkannt. Dem sozialistischen Staatschef Nicolás Maduro ... Mehr lesen »

„Die deutsche Drogenpolitik ist gescheitert“

Herr Haucap, laut dem Drogen- und Suchtbericht 2017 sind die volkswirtschaftlichen Schäden durch Tabak und Alkohol ungefähr 120 Mal so hoch wie die Schäden durchs Kiffen. Ist es an der Zeit, auch Bier und Zigaretten zu verbieten?Wenn man die wirtschaftlichen Schäden noch ein wenig höher treiben will, dann wäre das genau der richtige Ansatz. Wenn man die Schäden aber lieber ... Mehr lesen »

Dividendenperle Innogy: Das verspricht Erfolg

Die RWE-Tochter Innogy weist unter den vier großen Versorgern am deutschen Aktienmarkt in diesem Jahr die schwächste Performance auf. Dies liegt zum einen daran, dass der Konzern bereits bei der Abspaltung im vergangenen Herbst höher als die Wettbewerber bewertet wurde. Zum anderen plagen Innogy Wachstumssorgen. Das soll sich nun ändern. Innogy gilt als grüner Versorger. Dabei macht das Geschäft mit den ... Mehr lesen »

Biogen, Teva und Co: Nicht schon wieder

Die Medikamentenpreise bleiben eines der bestimmenden Themen im US-Pharma-Sektor. Nach der allgemeinen Kritik von Donald Trump knöpfen sich demokratische Politiker im Repräsentantenhaus Multiple-Sklerose-Mittel vor. Große Pharmakonzerne wie Biogen und Teva werden um diverse Stellungnahmen gebeten. Im ohnehin schon schwachen Marktumfeld geraten die führenden Medikamentenhersteller bei dieser Krankheit, also Biogen und im Generika-Bereich Teva Pharmaceuticals kräftig unter die Räder. Die Aktien ... Mehr lesen »

Lufthansa will sich Großteil der Air Berlin sichern

Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein. Für die Beschäftigten sind die Aussichten trübe. Berlin/Frankfurt/Main (dpa) – Nach dem Insolvenzantrag der Air Berlin sind für diesen Freitag konkrete Verkaufsverhandlungen für die zweitgrößte deutsche Airline geplant. Der deutsche Marktführer Lufthansa will sich aus der Insolvenzmasse ... Mehr lesen »

Lasst Donald bloß nicht alleine!

Nun reicht es ihnen also. Lange haben wichtige Unternehmenschefs gezögert, Donald Trump öffentlich zu kritisieren oder zu brüskieren, denn Kritik am US-Präsidenten ist meist ein schlechtes Geschäftsmodell – vor allem bei einem Präsidenten, der so rachsüchtig und jähzornig agiert wie Trump. Wer will schon sein Geschäft auf einmal im Twitter-Hagel sehen?  Doch nach Trumps wirren und verharmlosenden Äußerungen zu rechtextremer ... Mehr lesen »

Sixt: Rekordfahrt geht weiter – Turbo-Call im Real-Depot über 625% im Plus – das sollten Anleger jetzt wissen!

Sixt fährt weiter auf der Überholspur. Starke Ergebnisse haben den Kurs des Autovermieters auf ein neues Rekordhoch getrieben. Die Jahresprognose hatte der SDAX-Konzern bereits Ende Juli erhöht. Der Turbo-Call im Real-Depot notiert bereits über 625 Prozent im Plus. Sixt hat ein starkes, über den eigenen Erwartungen liegendes Ertragswachstum im ersten Halbjahr 2017 verzeichnet. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) nahm um ... Mehr lesen »

Air Berlin: Insolvenzantrag, Aktie bricht dramatisch ein – Lufthansa und Ryanair legen zu

Was bei einem negativen Eigenkapital von zuletzt 1,8 Milliarden Euro nicht mehr allzu überraschend ist, ist nun auch eingetreten: Die angeschlagene Fluglinie Air Berlin hat Insolvenz angemeldet. Die Aktie wurde vom Handel ausgesetzt. Dafür ziehen nun die Kurse der Papiere von Konkurrenten wie Lufthansa und Ryanair an. Die gute Nachricht für alle Kunden: Der Flugbetrieb soll zunächst ganz normal fortgeführt ... Mehr lesen »

Neue Ausgabe: Kaufen oder verkaufen? Der große DAX-Check! Alle 30 Aktien neu bewertet +++ Bitcoin-Irrsinn: 300% in 6 Monaten +++ Durchstarten: Wer profitiert von Air-Berlin-Insolvenz? +++ Auch im Heft: Amazon, Alibaba, Netflix, Tesla

Der DAX hat es nicht leicht in diesem Jahr. Zwar liegt er mit rund sechs Prozent im Plus, aber seit Mitte Juni hat der deutsche Leitindex spürbar nachgegeben. Neben den geopolitischen Risiken liegt das vor allem an der schwachen Entwicklung einiger wichtiger Indexmitglieder. Wie geht es weiter? Um diese Frage zu beantworten, hat DER AKTIONÄR alle 30 DAX-Aktien eingehend unter ... Mehr lesen »