Samstag , 21. April 2018
Neuigkeiten
Startseite / Uncategorized

Uncategorized

3 Gründe für FuturoCoin

Die Blockchain-Technologie sprengt unsere moderne Welt. Egal, ob Sie ein Neuling in diesem Markt oder ein professioneller Trader sind, es ist einfacher, Kryptowährungen zu kaufen, als Sie denken. Es gibt nicht viele Leute, die mehrere tausend Dollar haben, um Bitcoin zu kaufen. Sie nehmen lieber eine kleinere Menge und geben sie für eine völlig neue, aber vielversprechende Kryptowährung aus, die ... Mehr lesen »

Sollten sich Investoren mit Auto-Abomodellen beschäftigen?

Wer sich ein neues Auto zulegen will, hat demnächst vielleicht bald eine dritte Option anstelle der traditionellen Kauf- oder Leasingverträge: das Abonnement. Nachdem bereits Autohersteller wie Cadillac von General Motors, Volvo von Geely Automobile Holdings und Ford (WKN:502391) am Start sind, kommt jetzt auch noch BMW hinzu. Was aber bedeutet genau das Konzept „Autos im Abonnement“? Und was bedeutet das ... Mehr lesen »

Rekordverdächtiger Ölpreis: Diese Faktoren trugen dazu bei

Die Ölpreise steigen und steigen. Gegenwärtig (19.04.2018) finden wir die Sorte Brent jenseits der 74 US-Dollar-Marke je Barrel. Die Leichtsorte WTI schafft es hingegen auf über 68 US-Dollar je Barrel. Lange, lange Zeit haben wir solche Ölpreisnotierungen nicht mehr gesehen, umso größer dürfte (vielleicht nicht gerade an der Tankstelle) die Freude der Investoren darüber sein, dass viele Öl-Unternehmen gegenwärtig aufatmen ... Mehr lesen »

Gazprom-Aktie im freien Fall: So viel schützt die Substanz

Aktionäre des Energieriesen Gazprom (WKN:903276) leiden wieder einmal unter dem Russland-Risiko. Was da los ist und auf was man sich bei Gazprom noch verlassen kann, erfährst du hier. Gerade bei Wertpapieren aus weniger internationalen Finanzmärkten ist es oft gar nicht so einfach, zu wissen, woher ein Kurssturz wirklich kommt. So hat die Gazprom-Aktie Anfang April einen ziemlich heftigen Kurssturz erlebt, der allerdings ... Mehr lesen »

Huobi zieht nach London – Was wollen asiatische Kryptobörsen in Europa?

Die Kryptobörse Huobi will mit einem Büro in London einen Brückenkopf in Europa eröffnen. Auch Binance und Bitfinex haben angekündigt, den europäischen Markt erschließen zu wollen. Was treibt die asiatischen Exchanges in europäische Gefilde? Wie Finance Magnates am 18. April berichtete, erwägt die Kryptobörse Huobi, die nach Handelsvolumen zu den größten weltweit gehört, ein Büro in London zu beziehen. Nachdem ... Mehr lesen »

Jeff Bezos: Amazon Prime zählt über 100 Millionen Mitglieder

Zum ersten Mal macht Amazon selbst konkrete Angaben zum Premiumdienst Prime. Im jährlichen Brief an die Aktionäre teilte Jeff Bezos mit, dass der Abo-Service mittlerweile mehr als 100 Millionen zahlende Kunden hat. Der Premiumdienst Prime ist unglaublich wichtig für Amazon. Er ermöglicht nicht nur die Bindung der Kunden an die zahlreichen Amazon-Dienste und Angebote, Prime-Abonnenten kaufen auch annähernd doppelt so ... Mehr lesen »

Verdi plant internationale Streiks gegen Amazon

Verdi will im Arbeitskampf gegen Amazon bald europaweit streiken. Wie die WirtschaftsWoche berichtet, will die Gewerkschaft bei einem Treffen von Betriebsräten aus Europa und Nordamerika am heutigen Donnerstag und Freitag in Rom Kooperationsmöglichkeiten ausloten. Dabei steht unter anderem auf der Agenda, „inwiefern wir international synchronisierte Streiks an den umsatzstärksten Tagen realisieren können“, sagt der für Amazon zuständige Verdi-Vertreter Thomas Voß ... Mehr lesen »

DS-GVO: Datenschutz als Selbstverständlichkeit

Ich habe in den letzten Wochen und an anderer Stelle viel über die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) geschrieben: Ein EU-Gesetz, das am 25. Mai wirksam wird und den Datenschutz in der EU deutlich stärken wird. Aber wie das mit Datenschutz-Themen so ist, bleibt das alles meist recht abstrakt. Daten sind abstrakt, ihr Gebrauch und ihr Missbrauch sind abstrakt. Aber neulich morgens habe ... Mehr lesen »

„Herr Tavares will Opel ausbluten lassen“

Die Stimmung am Opel-Werk in Rüsselsheim passt so gar nicht zu diesem herrlichen Frühsommertag. Keine Wolke ist am Himmel, als Wolfgang Schäfer-Klug aus dem Werkstor mit der Nummer 60 und vor die Fernsehkameras tritt. Schäfer-Klug ist der Gesamtbetriebsratsvorsitzende des Autobauers, der oberste Interessenvertreter der fast 19.000 Beschäftigten bei Opel also. Die Sonne brennt auf das graumelierte Haar des hochgewachsenen Mannes, ... Mehr lesen »

BP Management: Da kommt was Großes auf uns zu

Wer lange Zeit in BP (WKN:850517) investiert hat, ist wahrscheinlich nicht allzu beeindruckt von der Kursentwicklung. Auf der Basis der Gesamtrendite hat das Unternehmen in den letzten zehn Jahren nur 11 % zugelegt, was das schlechteste Ergebnis unter den integrierten Öl-Majors in diesem Zeitraum darstellt. Einige der Ursachen der Underperformance betrafen nur das Unternehmen – nämlich die Deepwater-Horizon-Katastrophe – während ... Mehr lesen »