Mittwoch , 13. Dezember 2017
Neuigkeiten
Startseite / Wirtschaft und Politik / Black Mirror: 4. Staffel startet am 29. Dezember
Black Mirror: 4. Staffel startet am 29. Dezember

Black Mirror: 4. Staffel startet am 29. Dezember

Zwischen den Jahren, also nach Weihnachten und vor Silvester, stellt Netflix die vierte Staffel von „Black Mirror“ online. Ab dem 29. Dezember sind alle sechs Folgen beim Streaming-Anbieter zu sehen. Die Hauptrollen übernehmen Jesse Plemons, Rosemarie DeWitt, Jimmi Simpson, Cristin Milioti, Aldis Hodge, Maxine Peake, Andrea Riseborough, Letitia Wright und Michaela Coel. Regie führen Jodie Foster, Toby Haynes, John Hillcoat, Colm McCarthy, Tim Van Patten und David Slade.

Dass eine 4. Staffel der Erfolgsserie gedreht wird, ist bereits seit dem Sommer bekannt, auch ein kurzer Trailer steht seit zwei Wochen bereit. Die sechs neuen Episoden wurden wieder von Charlie Brooker geschrieben und nehmen Szenarien in den Blick, in denen unsere zunehmende Abhängigkeit von Technologie dystopisch und unangenehm explizit dekonstruiert wird – unserer Gesellschaft also einen schwarzen Spiegel vorhält. Die Episoden heißen „Arkangel“ – Thema: überfürsorgliche Eltern –, „Crocodile“ – Thema: Gedächtnisverlust nach einem schweren Autounfall –, „USS Callister“ – Thema: Star Trek –, „Hand The DJ“ – Thema: Tinder –, „Black Museum“ – Thema: ein angsteinflößendes Technikmuseum – und „Metalhead“ zum Thema amoklaufende Roboterhunde.

Danach ist Weihnachten ein für alle Mal vergessen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*